BDSwiss als Broker im Test 

 

Für Binäre Optionen stellt BDSwiss einen zypriotischen Broker dar, welcher in Frankfurt am Main eine Niederlassung hat und einen deutschsprachigen Kundenservice bietet. Die Handelsplattform ist webbasiert und es können unterschiedliche Optionskontrakte auf Basiswerte gehandelt werden. Fortgeschrittene und auch Einsteiger gehören bei dem Broker zu der Zielgruppe. Die attraktiven Bonusangebote und auch die geringe Mindesteinzahlung sind oftmals Grund dafür, dass viele Neueinsteiger Erfahrungen bei dem Broker sammeln. Die Mindesteinzahlung liegt bei nur 100 Euro und innerhalb der EU befinden sich Regulierung Sitz. Bereits ab fünf Euro gibt es das Handelsvolumen und es gibt viele Basiswerte wie Rohstoffe, Indizes, Aktien und Währungen. Bei dem Broker gibt es viele Optionsarten und so 30/60/120 Sekunden, Binary, OneTouch, Pair und Ladder. Die Renditen können bei bis zu 500 Prozent liegen. Mit der CySEC Lizenz ist der Broker in der EU reguliert und es gibt die webbasierte Handelsplattform und auch das Mobile Trading. Bei dem Broker gehört es zu den größten Pluspunkten, dass die Binären Optionen für die Anfänger zugänglich gemacht werden. Die Handelsplattform ist SpotOption 2.0 und diese ist auch als App verfügbar und komplett webbasiert. Gehandelt werden Kontrakte der Gattungen Binary, Lader, Pair und OneTouch. Auch die sehr beliebten 60 Sekunden Trades werden bei BDSwiss gefunden.

Der Broker BDSwiss ist eine gute Wahl für Fortgeschrittene und Einsteiger. Die niedrigen Zugangshürden können besonders auch die Einsteiger anlocken. Schon ab 100 Euro funktioniert die Kontoeröffnung und bereits ab wenigen Euro können Trades je nach der Optionsart eröffnet werden. Von dem breiten Instrumentenkatalog profitieren die Fortgeschrittenen. Die große Anzahl von den handelbaren Märkten ist die Bedienung für die hohe Trefferqote und die hohe Handelssignalqualität. Es handelt sich bei BDSwiss um einen EU-Broker mit Einlagensicherung und mit der Regulierung durch CySEC. Seit dem Gründungsjahr 2012 wird das Geschäft von dem Broker betrieben und dies von dem zypriotischen Nikosia aus. Damit fällt die Zuständigkeit auf die FySEC, wobei es sich um die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde handelt. Nach den Bestimmungen von der EU-Richtlinie MiFID werden die Gelder der Kunden getrennt von dem Betriebsvermögen bilanziert. ICF ist der Anlegerentschädigungsfond, welcher im Insolvenzfall die Gelder der Kunden je Konto bis zu 90 Prozent bis 20.000 Euro schützt. Über die webbasierte Handelsplattform SpotOption 2.0 wird gehandelt und eine Version kann auch für mobile Endgeräte verwendet werden. Die Handelsoberfläche ist sehr übersichtlich und es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Für alle Einsteiger bietet die Handelsplattform Pluspunkte, wenn auf überfrachtete Oberflächen und auf umständliche Downloads verzichtet werden soll.

Abgesehen von einfachen Binäroptionen gibt es auch Kontrakte von den Gattungen Ladder, OneTouch und Pair. Es gibt die konventionellen Laufzeiten von 30 Minuten bis hin zu 12 Stunden und bei den Trades sind auch 30, 120 und 60 Sekunden möglich. Zudem gibt es auch Optionen mit einer Laufzeit von über zehn Monaten. Bei den regulären Binären Optionen befinden sich die Renditen meist zwischen 70 und 89 Prozent. Bei weiteren Optionskontrakten wie beispielsweise OneTouch sind auch bis zu 500 Prozent möglich. Wenn die Option außerhalb von dem Geld abläuft, dann gibt es mit 10 Prozent einen relativ hohen Restwert. Etwa 170 Basiswerte umfasst der Basiswertkatalog und dies sind mehr verglichen mit der Konkurrenz. Handelbar sind die Optionen auf die Währungspaare, die Edelmetalle, die Rohstoffe, die Indizes und die Aktien. Für Einsteiger ist sehr wichtig, dass die Einsätze pro Kontrakt sehr gering sind. Während es für reguläre Kontrakte 25 Euro sind, gibt es bei 60 Sekunden Optionen 5 Euro. Binäre Optionen können bei BDSwiss auch mit CDF- oder FX-Basiswerten gehandelt werden. Alternativ kann man auch bei Etoro handeln. Eine Besonderheit dabei ist, dass auch die Hebeleffekte genutzt werden können. Für die Forextrader bedeutet dies, dass größere Summen mit wenig Kapital bewegt werden können. 1:400 beträgt der maximale Hebel und so sind bis zu 500 Prozent Gewinn möglich. Nicht nur der potentielle Gewinn steigt allerdings durch den Hebeleffekt, sondern auch das Risiko nimmt zu. Erwähnt werden muss die Niederlassung in Frankfurt am Main. Dieser Standort kann das ernsthafte Interesse von dem Broker an dem deutschen Privatkundengeschäft belegen. Das Angebot und der Support sind deutschsprachig und auch die Website wurde ins Deutsche übersetzt. Die Kontoeröffnung bei BDSwiss ist übrigens kostenfrei. EUR und USD können als Kontowährung gewählt werden und 100 Euro werden als Mindesteinzahlung benötigt. Für die Kontoeröffnung dauert das Prozedere nur wenige Minuten. Leider gehört ein Demokonto nicht zu dem Programm von BDSwiss, jedoch kann die Handelsplattform mit allen Funktionen auch so nachvollzogen werden.

E wie einfach

Die E WIE EINFACH GmbH wurde Ende 2006 in München als Tochterunternehmen des Energieunternehmen E.ON gegründet. Im Jahr 2007 wurde der Unternehmenssitz nach Köln verlegt-Dieses Unternehmen beliefert bundesweit Strom und Gas. Nach den eigenen Angaben ist E wie Einfach der erste Energieanbieter, welcher bundesweit sowohl Gas als auch Strom liefert. Gemäß der eigenen Website liegt das Unternehmen einen großen Wert auf die Zufriedenheit der Kunden und wirbt nach dem Motto „Bei uns ist alles ganz einfach“.

Der Ökostrom von E wie Einfach ist mehrfach zertifiziert worden

Das Unternehmen bietet eine größere Anzahl von Tarifen für Strom und Gas an. Unter diesen Tarifen befinden sich sowohl Grauer Strom als auch 100 % Ökostrom. Einige Tarife des Anbieters beinhalten eine Preisgarantie über die Mindestlaufzeit des Vertrages hinweg. Andere Tarife passen sich flexibel an den Markt an. Hier zahlt man nur, das was man auch verbraucht, das bedeutet nur den Arbeitspreis. Das sollte gemäß Unternehmensangaben auch zum Stromsparen animieren. Hier haben dann die Einsparungen direkt Auswirkung auf die Jahresendabrechnungim positiven Sinne..

Der Ökostrom dieses Stromanbieters ist vom TÜV SÜD zertifiziert worden und läuft auch über das Renewable Energy Cetrificate Systems (RECS). Dieser Strom kommt zu 100 % aus überwiegend norwegischer Wasserkraft. Hier könnt ihr einen Ökostrom vergleich durchführen.

Kundenservice und Verbraucherfreundlichkeit ist mehrfach ausgezeichnet worden

E wie einfach wurde des Öfteren ausgezeichnet und hat in verschiedenen Tests gewonnen. So wurde das Unternehmen von der Zeitschrift „Focus Money“ 2012 zum „Deutschland günstigstem Stromanbieter“ ausgewählt. Ausschlaggebend hierfür war, dass das Unternehmen die Kategorien „Kundenfreundlichkeit in der Vertragsgestaltung“ und „Servicequalität“ eindeutig gewonnen hatte.

Auch bei einer Untersuchung des Deutschen Institutes für Service-Qualität erreichte das Unternehmen 2013 den 3. Platz bei den überregionalen Anbietern. Auch wurde der E wie Einfach-Tarif ohne Grundgebühr zudem in den Kategorie „Zahlungsmodalitäten“ und „Preisgarantie“ mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. Ebenfalls erhielt das Unternehmen bei einer größeren Anzahl von Stromvergleichsportalen sehr gute Noten für den ausgezeichneten Kundenservice und die fairen vertraglichen Bedingungen.
Auf der Firmenwebsite des Unternehmens werden dem interessierten Stromverbraucher gute und nützliche Informationen rund um das Thema „Energiesparen“ sowie sehr ausführliche Erläuterungen und Erklärungen zur Zusammensetzung der Abschläge angeboten.

 

Der Kundenservice von E wie Einfach ist Montags bis Samstags kostenlos (ohne Telefongebühren) über eine 0800-Nummer zu erreichen. Auch hat der Kunden bei E wie Einfach die Möglichkeit, seine Verträge im Onlinekundenportal zu verwalten, seinen jeweiligen genauen Verbrauch einzusehen, die Abschläge aufgrund des veränderten Verbrauch neu zu berechnen sowie die Zählerstände oder Datenänderungen direkt online zu verändern oder zu übermitteln.

Wenn Kunden von einem anderen vorherigen Anbieter zu E wie Einfach wechseln, gibt es hier auch Tarife , die dafür einen sog. Wechselbonus vorsehen, der dann sofort nach Vertragsabschluss ausbezahlt wird. Auch gibt es einen Tarif , wo noch weitere Vergünstigungen, wie beispielsweise Tankgutscheine, zusätzlich mit eingebaut sind.